Rezept

Elefantenstarker Torööö-Spieß

Rezepte für Ein- bis Dreijährige

(Rezeptbroschüre BMGF, 2016)

Elefantenstarker Torööö-Spieß für Kleinkinder

Zutaten für 2 Portionen

Süßkartoffel-Wedges:

  • 240 g Süßkartoffel
  • etwas Rosmarin

Joghurt-Dip:

  • Kräuter (z.B. Schnittlauch)
  • 100 g Joghurt (3 EL)
  • etwas Pfeffer

Hühner-Spieß:

  • 50 g Melanzani
  • 50 g Zucchini
  • 50 g Paprika
  • 100 g Hühnerfleisch
  • etwas Rapsöl
  • Spieß

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln waschen, schälen und in kleine Spalten schneiden. Die Süßkartoffel-Spalten sollten nicht zu dick sein, sonst werden sie nicht schön knusprig. Auf ein Blech mit Backpapier auslegen, Rosmarin darüber streuen und im vorgeheizten Backrohr bei 210° C für ca. 20 Minuten backen.
  2. Frische Kräuter gründlich waschen, trocken tupfen und klein schneiden. Joghurt mit den Kräutern und etwas Pfeffer zu einer Sauce vermengen.
  3. Gemüse gründlich waschen, schälen und klein schneiden. Hühnerfleisch waschen, putzen, klein schneiden und abwechselnd mit den Gemüsestücken auf den Spieß verteilen. Kurz in einer Pfanne mit etwas Rapsöl anbraten und anschließend ca. 10 Minuten bei 210° C im Backrohr gut durchgaren.

Rezept Video

Weitere Rezepte entdecken

Karotten-Kartoffel-Fleisch-Brei

Rezepte für Babys Beikost
Herzhafter Brei aus Karotten, Kartoffeln und Fleisch

Kürbis-Kartoffel-Suppe

Schwangerschaft und Stillzeit
Cremige Kürbis-Kartoffel-Suppe

Apfel-Beeren Müsli

Schwangerschaft und Stillzeit
Leckeres Apfel-Beeren-Müsli mit frischen Früchten und Nüssen.